Montag, 19. September 2016

Blut Projekt!


Neues Buch durch gelesen. 
Am Freitag ausgeborgt, so schnell war es durch. 

Überraschenderweise wurde viel auch über die Katholische Kirche, Bibel und Jesus geschrieben worden. 

Die ersten Kapiteln handelten sich über die ersten Religions Kulte und Glauben Ansichten. 
Wie es wahrscheinlich ging - wie die erste Zivilisationen entstanden sind in Mesopotamien mit den Summierten, Welche Stellung Frauen damals hatten, welche Rechte, das man an eine Göttin / eine Mutter Göttin / als die Ur Quelle aller Leben glaubte. Und wie das mit dem Christentum entstand, es aus einer anderen Blickwinkel gelesen und beschrieben bekommen. Auch darüber wer Jesus war wie er die Frauen behandelte und wie die Kirche und die Aposteln ... 

Die Tage dann habe ich auch zurück gedacht als ich noch ein Kind war. 
Das ich schon da - wusste und sagte meiner Mutter das ich mich keinem Manne unterordnen möchte / werde. Ich verstehe nun das der Weg aus der Religion zur Göttin mein Weg ist. 

Und ich mich keinem Mann unter ordnen muss, weil der Ursprung bei uns Frauen ist. Wir gebären die Männer, wir tragen sie 9 Monate unter unseren Herzen und unter Schmerzen gebären wir sie. 
Wir bringen Leben auf die Welt. Und die Katholische Kirche / Islam unterdrückt uns Frauen und macht uns als nix wert / als die Sünderinnen ... 

Auch wurde geschrieben im Buch das Maria Magdalena der Lieblings Apostel war.
Das Jesus sie "meine Frau" nannte, das er sie zum Apostel macht, das sie das Recht hat mit in den Himmels Reich zu kommen etc. ,das er sich ihr als erster Offenbarte nach seiner Auferstehung, das die Aposteln ihr nicht glauben wollten, ... das hat mir gezeigt das er eigentlich den Frauen besser zu getan war als die Nachkommen - Aposteln, die Kirchen, die Zeugen Jehovas etc. 

Für viele Figuren in der Bibel gibt es keine Historischen - Wissenschaftlichen Beweise ...
Jetzt weiß ich das ich gar nix gewusst habe. 
*schockiert. 

Auch wurde viel über Ägypten geschrieben und auch dortigen Rechte der Frau. 
Das alles hat mir so ein neues Bewusstsein für mich als Frau gegeben. 
Und auch Selbstsicherheit - Ich liebe mich noch mehr! 

Und ich akzeptiere die Kraft die in uns liegt. 
Auch immer mehr entwickle ich so ne Idee in meinem Kopf die schon vom letzten Buch lesen keimt in mir auf ... 

Ein neues Projekt zu probieren. 
Ein Menstruales 

Habe mir heute auch eine Mond Tasse / Menstruale Tasse gekauft
Um mein eigenes Blut besser auf zu fangen. 
Leider habe ich so was noch nie benutzt und bedarf sicher Übung. 
Dann gabt es zwei gr. ich habe M genommen es gab noch L 
die Tasse hat 15.99€ gekostet. Ich hoffe die passt. 



Ich habe auch schon im anderen Buch gelesen , das unser Blut Kräfte besitzt. 
Und eins was ich probieren ist - es mit Wasser zu vermischen und meine Pflanzen damit zu gießen. 
Es soll angeblich gedeihen. 
In einem Blog Eintrag habe ich gelesen hat eine Dame jeden Tag damit gegossen / sind eingegangen :D ... außer dem Salat. 

Und was anderes ist - ich spüre diese Verrückte Idee mit meinen Blut zu malen. 
Aber ich weiß noch nicht ob ich das durch setze - es spielt sich im Moment nur in meinem Hirn ab. 
Wir werden dann sehen wenn die Regel wieder kommt. 



Was sonst noch so neues bei mir gibt :) ? 
Ich mache seit vier Wochen regelmäßig Sport

Gymnastik zu Hause, Nordic Walking und jetzt seit einer Woche Fitness Studio. 
Das mit dem Fitness Studio hoffe ich das ich Diszipliniere - da muss ich mich schon motivieren.

War schon zwei andere male registriert und die Faulheit hat gewonnen. 

Aber ich sehe ich bin stärker in den Beinen & Bauch geworden und das es mir Mental besser nach dem Sport geht, ich hoffe ich behalte es bei. Außerdem ein anderes Ereignis - motiviert mich dazu auch ( geheim ) ... 


Was das Mabon Ritual angeht - weiß ich noch nicht ob ich eins mache - ob ich zu einem vorbereiten werde - das muss ich die Tage mal Gedanklich in Angrief nehmen ... 

Bis Bald



*Ps: Habt ihr schon so eine Mond Tasse / Menstruale Tasse probiert ?
Seit ihr damit zufrieden ?


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen